Handy Displayreparatur

Der Smartphone Bildschirm ging kaputt (Glasbruch, Risse, Pixelfehler, Streifen, Kratzer etc.).
Die professionelle Handy-Werkstatt tauscht das beschädigte Display aus.
Die Kosten sind abhängig von Modell, Alter, Hersteller des Handys und der Ersatzteilqualität.

wichtige Punkte:

  • schnelle Reparatur: 1 bis 2 Werktage plus DHL Versanddauer
  • Ersatzteil-Qualität: hochwertiges refurbished Display
  • 12 Monate Garantie
  • Reparatur ohne Datenverlust
  • Displayschutzfolie anbringen (Zusatzleistung)
Handy Reparatur

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten:

  1. Versandreparatur: Das defekte Handy wird per Post an einen Reparaturservice geschickt. Dieser tauscht das Display aus und sendet das Gerät zurück. Dies ist oft die bequemste Option, insbesondere wenn Sie nicht in einer größeren Stadt wohnen.
  2. Vor-Ort-Reparatur: In vielen Städten gibt es Handy-Werkstätten, die eine Reparatur vor Ort anbieten. Hier können Sie Ihr Gerät persönlich abgeben und später wieder abholen.

Ihre Vorteile bei einer Versandreparatur-Werkstatt:

  • erfahrene Techniker
  • professionelle Fehlerdiagnose
  • Kostenvoranschlag für Versicherung (falls Sie eine Handyversicherung haben, z.B. von Ergo, Wertegarantie etc.)
  • kompetente Beratung
  • gute Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte
  • gutes Preis Leistungs-Verhältnis
    • Reparatur zum Festpreis (keine versteckten Kosten)
  • Versicherter Hin- & Rückversand
  • nicht von Öffnungszeiten abhängig, keine Werkstatt vor Ort suchen, einfach bequem das Handy zur Reparatur einsenden

ob Apple, Samsung, Huawei, Google, Sony, Xiaomi, LG, Nokia, Blackberry, HTC, Motorola, OnePlus, Oppo…


Datensicherung vor der Reparatur

Sichern Sie Ihre Daten.

  1. Android Handy
  2. iPhone
  3. SIM Karte entfernen
Handy Reparatur Service

Kann man beim Handy nur das Glas wechseln?

Ja, testen Sie zuvor die Funktion des Touchscreen:

  • Android-Handys:
    • Tippen Sie die Ziffern # 7353 # ein, um zum Diagnosetool zu kommen.
    • Sie können auch eine App installieren, z.B. bei Google Pay, Touch Screen Test + oder Castro – Systeminfo – Android App
  • iPhones über AssistiveTouch:
    • „Einstellungen“ > „Bedienungshilfen“ > „Berühren“ > „AssistiveTouch“, und aktiviere dann „AssistiveTouch“.
    • Oder im App Store die App TouchScreenCheck

Bei der Glasreparatur einen UV-Klebern verwenden.

Displayreparatur

Bei einer Handy Displayreparatur wird oft die komplette Displayeinheit (Glas, LCD und Touchscreen) ausgetauscht.

Display ging kaputt, hat Risse bekommen. Oder Pixelfehler, oder Bildschirm bleibt komplett schwarz.

Wenn nur das Touchscreen nicht mehr reagiert, könnte es auch ein Software-Problem sein. (Versuchen Sie es mit einem Neustart. Und überprüfen Sie, ob die neueste Software installiert ist.)

Die Handy-Reparaturen beim Hersteller sind oft teurer.
Apple zertifizierte Displayreparaturen bietet z.B. Media Markt an. Sie verwenden Originaldisplays.

Handy Display Reparatur

Wieviel kostet eine Handy Displayreparatur?

Die Kosten sind unterschiedlich je nach

  1. Hersteller und Handymodell,
  2. Ersatzteilkosten: Ob nur das Displayglas ersetzt wird, oder das komplette Display ausgetauscht.
  3. Ob Originaldisplays verwendet werden oder Refurbished Ersatzteile.

Vergleichen Sie die Reparaturkosten mit dem Restwert und Alter des Handys. Wie hoch ist der Wiederbeschaffungswert?
Ob sich die Reparatur noch lohnt.
Kosten für ein neues Smartphone im Vergleich zur Reparatur.
Jedoch ist auch der Umweltaspekt wichtig, Ressourcenverbrauch bei Neuanschaffung.

Reparaturservice (Symbol)

Displays besser schützen:

➤ Displays besser vor Stürzen, Kratzer, Risse schützen.
Prävention:

  1. verwenden Sie Panzerglas bzw. Displayschutzfolie
  2. nutzen Sie eine hochwertige Handy-Schutzhülle
Handy Panzerglas, bei Amazon* Handyhüllen, bei Amazon*

Selbstreparatur möglich, aber anspruchsvoll

Mit etwas handwerklichem Geschick und Fingerspitzengefühl kann man eine Handy Display Reparatur auch selbst durchführen.

Dafür benötigen Sie geeignetes Werkzeug, wie Spudger, Schraubendreher, Föhn etc. und ein Ersatzdisplay.
Eine detaillierte Reparaturanleitung gibt es für viele Modelle.

Handys sind leider oft nicht sehr reparaturfreundlich.
Sie haben oft ein verklebtes Display. Der Reparaturscore oder Reparierbarkeits-Index ist daher nicht so gut.

Bei einer Selbstreparatur geht die Herstellergarantie verloren.
Überprüfen Sie nach der Reparatur die Displayqualität (wie Helligkeit, Farben, Touchfunktion, Kamera etc.).

siehe auch…

oder doch das Handy bequem zur Reparatur einsenden…